Unsere Freundschafts- und Pokalspiele

 

 

 
       
   
   
Spielbericht
15.08.2003

Frauendorfer SV - VfB 97 Cottbus

3:3 ()
Aufstellung:    
Tor: Ronny Kummer
Abwehr: Rene Bär, David Magister, Torsten Koch, Martin Krautz
Mittelfeld: Rene Scheinsky, Michael Wilke, Jörn Köhler, Brian Schulz
Sturm: David Schutzan, Ronny Handrek
Einwechsler: Michael Dubrau, Markus Gantke, Yven Hnyk, Jochen Krebs, Denny Lehmann, Andreas Kummer
 

Mit dem heutigen "Probepflichtspiel" d.h. wir spielen zur Probe die komplette Rückrunde der Stadtliga Cottbus, 2.Staffel mit, knüpfen wir an die alten Traditionen unserer Vorfahren an, die unter dem Namen "Teutonia Frauendorf" in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts erfolgreich waren! Ab 2004 werden wir den regulären Punktspielbetrieb aufnehmen.

Tore: Vorlagen: Karten:
  1:0 M.Wilke         J. Köhler
  1:1          
  2:1 B. Schulz (Elfmeter)          
  3:1 R. Handrek              
  3:2              
3:3              
       
Chancen: Verwertung: Ecken:
                 

[Bilder]

   
   
Spielbericht
22.08.2003

Frauendorfer SV - Cottbus-Verkehr

4:1 (3:0)
Aufstellung:    
Tor: Ronny Kummer
Abwehr: Rene Bär, Jochen Krebs, Torsten Koch, Martin Krautz
Mittelfeld: Daniel Kaufmann, Michael Wilke, Jörn Köhler, Brian Schulz
Sturm: David Schutzan, Ronny Handrek
Einwechsler: Stefan Dubrau, Rene Scheinsky, Andreas Kummer, Michael Großmann
 

Überlegen geführte Partie mit auch in der Höhe verdientem Sieg für Frauendorf! Geringfügige Umstellungen in der Mannschaft wurden erforderlich, was jedoch eher positiv wirkte. Nach ca. 10 min Abtasten hatten wir das Zepter in der Hand. J. Krebs spielte als Vertreter für D. Magister eine solide Partie. D. Kaufmann, erst mals im linken Mittelfeld aufgeboten, fand nach anfänglichen Schwierigkeiten gut ins Spiel. R. Handrek mit verbessertem Defensivverhalten - weiter so und beim Spiel ohne Ball sowie in der Technik zulegen! Alle anderen haben ihre guten Leistungen bestätigt. Als Einwechsler konnte A. Kummer überzeugen mit sehenswertem Tor !!! Der Gegentreffer fällt aus einem Konter, der Ball springt vom linken Pfosten, Rene, der zurückgeeilt war, um auf der Linie zu retten, unglücklich ans Bein und ins Tor - einfach Pech, aber der Ball hätte eigentlich schon vorher im Netz sein müssen. Aber den Jungs von CB-Verkehr gelang an diesem Tag wirklich gar nichts, so dass sie halt unsere Hilfe brauchten. Oder ???

Tore: Vorlagen: Karten:
  1 : 0 M.Wilke (16.)          
  2 : 0 M. Wilke (38.)          
  3 : 0 D. Kaufmann (42.)          
  4 : 0 A. Kummer (49.)              
  4 : 1 Eigentor R. Bär(67.)              
               
       
Chancen: Verwertung: Ecken:
                 
   
   
Spielbericht
29.08.2003

Frauendorfer SV - Devils Cottbus

5:4 (3:0)
Aufstellung:    
Tor: Ronny Kummer
Abwehr: Rene Bär, Jochen Krebs, Stefan Dubrau, Martin Krautz
Mittelfeld: Daniel Kaufmann, Michael Wilke, Brian Schulz
Sturm: David Schutzan, Andreas Kummer, Jörn Köhler
Einwechsler: Danny Lehmann, Rene Scheinsky, Ronny Handrek, Michael Großmann, Yven Hnyk
 

- mit drei Stürmern begonnen - positiv gewirkt
- Martin Krautz verletzt (Gehirnerschütterung)
- Brian Schulz verletzt (Knie)
- Umstellungen nötig - Spielfluss kaputt
- z.Z. zu wenig Alternativen in Abwehr !!!!!!
- Devils sehr rauhbeinig, vor allem 2. Halbzeit
- Wir müssen cleverer u. cooler werden !

 

Tore: Vorlagen: Karten:
  1 : 0 M. Wilke          
  2 : 0 Eigentor          
  3 : 0 M. Wilke          
  4 : 0 A. Kummer              
  5 : 0 B. Schulz              
5 : 1              
5 : 2        
5 : 3        
5 : 4        
Chancen: Verwertung: Ecken:
                 
   
   
Spielbericht
05.09.2003

Frauendorfer SV - Victoria Cottbus

2:1 (1:0)
Aufstellung:    
Tor: Ronny Kummer
Abwehr: Rene Bär, Jochen Krebs, Torsten Koch, Mathias Kleemann
Mittelfeld: Daniel Kaufmann, Michael Wilke, Brian Schulz
Sturm: David Schutzan, Andreas Kummer, Jörn Köhler
Einwechsler: Sebastian Melcher, Danny Lehmann, Rene Scheinsky, Ronny Handrek, Michael Großmann, Yven Hnyk, Stefan Dubrau
 

- Wieder mit drei Stürmern begonnen.
- Spielfluss nicht so gut, erst nachdem Jörn etwas hängend spielte,
wurde es besser
- Abwehr wirkte sehr souverän
- Comeback von Matze gelungen
- Chancenverwertung muss besser werden, so mussten wir bis zum Schluss
zittern, obwohl wir die Partie dominierten
- Victoria präsentierte sich besser, als dies die Tabelle vermuten ließ, sehr angenehme, faire Sportfreunde !!
Ein sehr interessantes und spannendes Spiel - aber unsere Serie
hält - vier Spiele ungeschlagen !!!


Tore: Vorlagen: Karten:
  1 : 0 D. Kaufmann (36.)          
  2 : 0 A. Kummer (52.)          
  2 : 1          
                 
                 
               
       
Chancen: Verwertung: Ecken:
                 
 
   
   
Spielbericht
12.09.2003

Frauendorfer SV - Turbine Cottbus

5:2 ()
Aufstellung:    
Tor: Ronny Kummer
Abwehr: Rene Bär, Jochen Krebs, Torsten Koch, Mathias Kleemann
Mittelfeld: Daniel Kaufmann, Michael Wilke, Brian Schulz
Sturm: David Schutzan, Andreas Kummer, Jörn Köhler
Einwechsler: Sebastian Melcher, Danny Lehmann, Rene Scheinsky, Ronny Handrek, Michael Großmann, Yven Hnyk, Stefan Dubrau
 
   
Besonderheit: Da der Gegner keine vollständige Mannschaft bei Anstoß zur Verfügung
hatte, spielte Ronny Handrek für Turbine !!
Tore: Vorlagen: Karten:
  1 : 0 Micha Wilke          
  2 : 0 A. Kummer          
  3: 0 M. Wilke          
  4 : 0 A. Kummer              
  5 : 0 J. Köhler              
5 : 1              
5 : 2        
         
Chancen: Verwertung: Ecken:
                 
 
   
 
Spielbericht
21.09.2003

Frauendorfer SV - FSV Schmellwitz Eck

2:4 (1:3)
Aufstellung:    
Tor: Thomas Ruhmer
Abwehr: Stefan Dubrau, Martin Krautz, Brian Schulz, Mathias Kleemann
Mittelfeld: Daniel Kaufmann, Jörn Köhler, David Schutzan, Sebastian Melcher
Sturm: Andreas Kummer, Ronny Kummer
Einwechsler: Michael Wilke, Danny Lehmann, Rene Scheinsky, Yven Hnyk,
Stefan Dubrau, Ronny Handreck
 

Unsere erste Niederlage ist bitter, denn sie mußte nicht sein!!! Nach wenigen Minuten trudelt ein weit vorgelegter Ball der Gäste in unseren Strafraum und zum Erstaunen der Zuschauer nimmt ihn unser Torwart nicht mit der Hand auf und schlägt statt dessen
mit dem Fuß über den Ball, so daß der Gegner keine Mühe hatte, den Ball einzuschieben. Der Schock saß tief, so daß in Folge viel Krampf im Spiel war. Mindestens 1m vor unserem Strafraum fällt ein Spieler der Gäste - der nächste Schock, denn zum Erstaunen aller gibt es Elfmeter. Nach 15 min. verletzt sich David; Willi kommt rein und verkürzt nach sehenswertem Solo auf 1 : 2 in der 30. Minute. Nach Ballverlust im Mittelfeld kassieren wir kurz vor der Pause noch das 1 : 3! Die 2. Halbzeit verlief weitestgehend ausgeglichen mit leichten Vorteilen für uns.
In der 75. Minute neue Hoffnung - Willi schießt das 2 : 3; postwendend folgt das 2 : 4 - die Hoffnungen sind begraben!

Fazit: Beginn der 1. Halbzeit verschlafen und dumme Fehler gemacht, dazu Pech gehabt. Außerdem zu viel Respekt vor einem bezwingbaren Gegner gezeigt. Zu viele Spieler unter Normalform, Abwehr mußte völlig umstrukturiert werden, da Torsten, Rene und Jochen fehlten.

Tore: Vorlagen: Karten:
  0 : 1         Mathias Kleemann
  0 : 2 (Elfmeter)          
  1 : 2 Micha Wilke          
  1 : 3              
  2 : 3 Micha Wilke              
2 : 4              
         
         
Chancen: Verwertung: Ecken:
                 
   
 
Spielbericht
18.09.2004

FSV Youngsters - FSV Oldies

4:3 (1:2)
Aufstellung:    
Tor:  
Abwehr:  
Mittelfeld:  
Sturm:  
Einwechsler:  
 

 

Im Zuge unserer Saisonabschlußfeier war es wieder soweit. Oldies gegen Goldies war wieder angesagt. Von Anfang an wollte keine Mannschaft das Heft aus der Hand geben. So entwickelte sich ein flinkes aber auch kampfbetontes Spielchen welches man nicht einmal im laufenden Spielbetrieb immer zu sehen bekommt. Aber natürlich auf sportlich fairer Linie. Die Blamage dess Vorjahres wollte die Alte Garde nicht auf sich sitzen lassen und so kam es zum offenen Schagabtausch der beiden FSV-Teams. Im munteren Wechsel konnten die Torhüter hinter sich greifen. Ein rabiates Faul von Matze :-) im eigenen Strafraum an I. Lehmann ließ die Oldies wieder Morgenluft schnuppern. In einem Duell Torwart gegen Torwart behielt T.Ruhmer die Nerven und konnte sich gegen dem am heutigen Tag spritzig und dynamisch agierenden Schlussmann der Young"stars" durchsetzen. Leider konnte "The Golden Oldies" das 3:3 Unentschieden nicht über die Zeit retten. Fortuna nahm S. Dubrau an der Hand und bescherte den jungen Wilden mit einem sehenswerten Kopfballtreffer den Sieg.


Tore: Vorlagen: Karten:
  1 : 0 A.Kummer (16.)          
  1 : 1 I.Lehmann (30.)          
  1 : 2 H.Buder (31.)          
  2 : 2 J.Köhler (40.)              
  3 : 2 J.Krebs (45.)              
3 : 3 T.Ruhmer (50.)              
4 : 3 S.Dubrau (52.)        
         
Chancen: Verwertung: Ecken:
                 
   
 

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen, dann nehmen Sie sich die Zeit und kontaktieren Sie uns, oder hinterlassen Sie einen Beitrag in unserem Gästebuch.

eMail SV Frauendorf |email webmaster | Sitemap | Impressum