FSV Kompakt
15.Spieltag (21.07.2006)
I.S.T.C. : Frauendorfer SV
2:2(0:2)
Spielbericht: bis ca. 20 min vor Schluß waren wir die bessere Mannschaft, - 2:0 in Führung (noch in der 1.Halbzeit), - 1. Tor für uns durch 11meter Ralf B., - Ergebnis 2:2, - Schlechte Chancenverwertung, - Zum Schluß nur noch mit 10 Mann(ab ca. 65. min), - Torsten Koch verletzt raus (Einwechslung Hannes ... in der 60. min.), - letzten 20 min 2 Tore für I.S.T.C., - letzte 100%ige Chance in der 80.min durch Grinch vergeben (den Ball am Tor vorbei geschoben), - Brain hat in den letzten Minuten uns durch Glanzparaden den Punkt gerettet, - in den letzten Min. schlechtes Zusammenspiel, keine Power mehr und alles zu unüberlegt Resultat: Dieses Spiel war eines der besseren aber zum Ende fehlte dann die Kraft, unsere Überlegenheit bei zu behalten. Wenn die Kraft fehlt, fehlt uns auch die Nervenstärke z.B. in der letzten Minute den 100%igen Siegtreffer zu erziehlen.
Schiedsrichter: Reichmuth
Ansetzung:
Sturm: Buttenschön, R., Böttcher, C.(()65.)
Mittelfeld: Stürmer, M., Semmler, R., Kötz, S., Kummer, A.
Abwehr: Geisler, R., Lehmann, I., Pehla, B., Koch, T.(()74.), Buder, J.(()74.)
Tor: Schulz, B.
Tore Spielminute Spieler
0 : 1 (23.) Buttenschön, R.
0 : 2 (35.) Buttenschön, R.
1 : 2 (60.)
2 : 2 (74.)
Stat. Daten I.S.T.C. Frauendorfer SV
Ecken
(1.Hz./2.Hz./Ges.)
3/1/4 1/2/3
Chancen
(1.Hz./2.Hz./Ges.)
7/4/11 3/6/9
Verwertung
(1.Hz./2.Hz./Ges.)
0% / 50% / 18.2% 66.7% / 0% / 22.2%
Spiel 14 von 18
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18